garagen

Varianten / Details

·    Dächer ·    Wände ·    Tore

Im Normalfall wird die Dachplatte 15 cm stark gefertigt (stärkere Ausführung nach statischer Notwendigkeit) und erhält eine umlaufende Aufkantung von 10 cm so dass auch eine extensive Begrünung problemlos möglich ist. Die Dachfläche wird durch einen Bitumenanstrich und eine Kiesschüttung vor Witterungseinflüssen und UV-Strahlung geschützt. Ein Bitumenschweißbahn ist aufgrund der massiven, hochverdichteten Ausführung nicht zwingend notwendig kann aber auf Wunsch gerne ausgeführt werden. Wasserablaufrohre können wahlweise innerhalb der Garage in allen 4 Ecken nach unten geführt werden oder unterhalb der Decke nach außen geführt werden. Anschluß an Kanalisation, Zisterne oder Regentonne möglich.

Schattenfuge (hier: Wand aus Sichtbeton): bei Bedarf (z.B. Grenzbebauung) oder auf Wunsch

Beispiel Garage mit umlaufender Schattenfuge und in Sichtbeton (mit Lasur behandelt)

Dachüberstand (hier: Wand mit Putzstruktur): bieten Schutz bei Regen. Überstand vorne, hinten und seitlich variabel.

Beispiel Garagen mit Dachüberstand

Ausführung der Wände wahlweise mit Putzstruktur oder in Sichtbeton (bitte Merkblatt Sichtbeton beachten). Wandungsstärke 12 – 15 cm je nach statischer Erfordernis.

Wand mit Putzstruktur

Beispiel Garage mit Putzstruktur

Wand in Sichtbeton glatt

Beispiel Garage in Sichtbeton (mit Lasur behandelt)

Wir bieten Ihnen hochwertige Garagentore aus dem Hause der Firma Pfullendorfer Torsysteme an.

Sektionaltore aus Stahl PDF-Datei ansehen

Sektionaltore aus Holz PDF-Datei ansehen

Aluminiumtore PDF-Datei ansehen

Kipptore PDF-Datei ansehen

Schwingtore PDF-Datei ansehen

Garagentor-Antriebe PDF-Datei ansehen